Finanzieren Sie Ihre Weiterbildung!


max. 500 € Weiterbildung





für Beschäftigte bis 70% Förderung
für Freiberufler und Selbstständige
bis 3.000 €!

LESEN SIE HIER UNSERE INFOS!


Rufen Sie uns an.
Wir beraten Sie gern.

Warum System Kinesiologie
hier lernen?


Der Muskeltest

Das zentrale Werkzeug der Kinesiologie ist das Biofeedbacksystem, der kinesiologische Muskeltest. Der Muskeltest verwendet feine Veränderungen der Muskelspannung als Rückmeldesystem. Die Erfinder dieser Methode u. a. John F. Thie und George Goodheart, fanden heraus, dass bestimmte Reflexpunkte die Muskelspannung eines Muskels ausgleicht.

Das Muskelfeedbacksystem ist komplex und vielseitig. Über den Muskeltest kann der Ort der Blockade und die Ursache aufgezeigt werden. Der Muskeltest zeigt auch den Weg zur Ausbalancierung des energetischen Ungleichgewichtes auf und leitet die Reihenfolge der einzelnen Veränderungsschritte. Der Test kann eine Aussage treffen über das grundsätzliche Energieniveau.

Jeder Muskeltest:
• fungiert als Kommunikation mit dem Unbewussten
• zeigt feinstoffliche Zustände, die Kreisläufe der Meridiane, den Status der Chakren
• stellt Resonanzen zu emotionalen Lebensthemen fest
• gibt Hinweise auf Stresssituationen - wie und wo wirken sich Einflüsse, Gedanken, Gefühle in uns aus.
• hilft beim Stressabbau
• zeigt Prioritäten auf. Was ist mein nächster Schritt auf meinem persönlichen Weg?
• ist eine Hilfe bei Entscheidungsprozessen
• ist eine Momentaufnahme
• gibt Hinweise auf Mangelsituationen im physischen Bereich, beispielsweise im Mineralhaushalt
• er lässt Unverträglichkeiten und Belastungen erkennen
• er unterstützt das Herausfinden von stärkenden Stoffen, Nahrungsmitteln und Nahrungsergänzungsstoffen

 

Podcast Interviews zum anhören.
Systemische Kinesiologie







Annie Tilmant
- Leiterin / Dozentin
"Ich freue mich über Ihren Anruf."

Tel: +49 33844 50172
Mitglied des DGAK Verbands

Buch Tip