Finanzieren Sie Ihre Weiterbildung!


max. 500 € Weiterbildung





für Beschäftigte bis 70% Förderung
für Freiberufler und Selbstständige
bis 3.000 €!

LESEN SIE HIER UNSERE INFOS!


Rufen Sie uns an.
Wir beraten Sie gern.

Warum System Kinesiologie
hier lernen?


3 in 1 Concepts


Three In One Concepts ist ein international anerkanntes Konzept und eine einzigartige Methode, das emotionale, geistige und körperliche Wohlbefinden zu fördern.
Von den Amerikanern Gordon Stokes und Daniel Whiteside in den 80er Jahren entwickelt, hat dieses Programm heute weltweit Verbreitung gefunden. Anliegen der Begründer ist es, die Menschen darin zu unterstützen, ihr Leben erfüllt und besser zu leben.
Ursprünglich konzipiert für Menschen mit Lernstörungen, entwickelte es sich zu einem System, das heute in allen Lebensbereichen Anwendung findet.
Die Philosophie
Three In One Concepts ist eine effektive Methode, Stress durch positive Selbsterfahrung und individuelle Persönlichkeitsentwicklung aktiv zu bewältigen mit dem Ziel, „es sich besser gehen zu lassen”. Sich selbst helfen und aktiv werden, Verhaltensmuster erkennen und verändern, Selbstzweifel lösen, eigene Stärken herausarbeiten, neue Wahlmöglichkeiten entdecken, Entscheidungen treffen und das eigene Leben gestalten. Diese Möglichkeiten machen Three In One Concepts so einmalig.

Gefühle und Verhalten, Handwerkszeuge –  Verhaltensbaromter / Tools of the Trade ist der Einstiegskurs von Three In One Concepts.

Gefühle sind mit Verhalten verbunden. Der Ursprung von bestimmten Gefühlen z.B. der Verlustangst oder der Gleichgültigkeit liegt oft in jungen Jahren, an die ich keine bewusste Erinnerung mehr habe. Meine Körpererinnerung speichert jedoch jede Erfahrung meines Lebens. Mit dem präzisen Muskeltesten bin ich in der Lage, den emotionalen Schlüssel für jede Thematik oder Situation zu identifizieren. In der Verbindung mit der  aktuellen Situation, verändere ich mein Verhalten durch die neue WAHL die ich treffe.

Das ist das Ergebnis der jahrzehntelangen Anwendung der Entwickler Gordon Stokes und Daniel Whiteside.

Tools of the Trade

Aus dem Inhalt:

  • Das Verhaltensbarometer
  • 146 Wahlmöglichkeiten
  • Der klare Muskelfunktionskreis, Kontraktion und Extension
  • AIZ – Die Allgemeine Integrations-Zone, Zensur versus Kontinuität
  • ZBAD -  Zone des Gegenwartsbewusstseins
  • Die Alterserinnerung und die Altersprogression
  • Die negative Erfahrung und die positive Motivation
  • Die kreative bildliche Vorstellung

Kursleitung: Christiane Wolfes

Dauer: 2 Tage

Voraussetzungen: keine

Termine und Preise hier

 

"Wer ständig glücklich sein möchte, muss sich oft verändern."
                                    Komfuzius







Annie Tilmant
- Leiterin / Dozentin
"Ich freue mich über Ihren Anruf."

Tel: +49 33844 50172
Mitglied des DGAK Verbands

Buch Tip