Finanzieren Sie Ihre Weiterbildung!


max. 500 € Weiterbildung





für Beschäftigte bis 70% Förderung
für Freiberufler und Selbstständige
bis 3.000 €!

LESEN SIE HIER UNSERE INFOS!


Rufen Sie uns an.
Wir beraten Sie gern.

Warum System Kinesiologie
hier lernen?


Touch for Health

Eine kleine Einführung in das TOUCH FOR HEALTH

Vorwort von Dr. John F. Thie
- Carrie, meine Frau, und ich haben die Verbreitung des TFH in der ganzen Welt während der letzten 20 Jahre mit Ehrfurcht miterlebt. Zusammen haben wir ursprünglich davon geträumt, ein System zu entwickeln, das den Menschen ermöglichen würde, einander auf natürliche Weise zu helfen. Dies war lange bevor ich Chiropraktiker wurde. Zurückblickend scheint es nun, dass diese Ausbildung der direkteste Weg war, um unseren Dienst am Nächsten zu erfüllen. Das Kennenlernen der Applied Kinesiologie war notwendig für die Entstehung des Touch for Health. Als ich Professor George Goodheart den Vorschlag machte, er solle ein Buch über Applied Kinesiologie für die Allgemeinheit schreiben, war seine Antwort: John, wenn Du ein Buch für Laien haben möchtest, schreib es selber! Eine große Herausforderung. Es war eine überraschende Fügung des Schicksals. Ich bin ständig überrascht über die Erfolge, welche mit diesen einfachen Techniken auf der ganzen Welt erreicht werden. Die Menschen erzählen mit Begeisterung, wie ihr Leben sich verändert hat, und wie die Familien in unerwarteter Weise von dieser Methode profitiert haben. Einerseits haben die Schmerzen abgenommen und das Wohl- befinden sich verbessert, andererseits sind sich die Menschen näher gekommen und haben Schritte unternommen, um in der ganzen Nachbarschaft Hilfe zu leisten. Wie das mit lohnenden Unterfangen so ist, hat TFH mein persönliches Leben und das meiner Familie sowohl auf positive als auch auf negative Weise geprägt. Es hat große Freude bereitet, auf den Fernsehbildschirmen der ganzen Welt über TFH zu sprechen, in Büchern erwähnt zu werden, Berichte in alternativen Gesundheitszeitschriften zu schreiben. Berichte, die an den merkwürdigsten Orten erschienen und über die Erfolge mit TFH erzählten. Die Kehrseite davon war die spärliche Zeit, die für die Familie übrigblieb. Die vielen neuen Techniken, die sich aus dem grundsätzlichen TFH-System entwickelten, begeisterten mich. Es wurde mir bewusst, dass Klarheit notwendig wurde. Deshalb nannte ich die ganze Entwicklung die Synthese Touch for Health. In meiner eigenen Arbeit am Mitmenschen wende ich noch heute das Basiswissen des TFH I -Kurses an. Ich bin überzeugt, dass diese Techniken die wirkungsvollsten sind. Viele Menschen haben mir berichtet, dass die andern Techniken ohne das fundierte Grundwissen dieser Basiskurse schwierig zu erfassen oder wirkungsvoll anzuwenden sind. In Tat und Wahrheit können Sie und andere profitieren, indem Sie ganz einfach das Grundwissen des TFH I - Kurses anwenden. Nachher Neues dazuzulernen macht Sinn. John F. Thie, D.C. Woher kommt TOUCH FOR HEALTH? Daniel D. Palmer hat um die Jahrhundertwende die Chiropraktik wiederentdeckt und weiterentwickelt. Dr. Bennet und Dr. De Jarnette waren die ersten, die mit Reflexpunkten arbeiteten, wie wir sie heute im TOUCH FOR HEALTH benutzen. Das Massieren von Reflexpunkten stimuliert Muskeln. Damit verbessert sich die Haltung. Anfangs der 60er Jahre entwickelte Professor Dr. George Goodheart – ein Chiropraktiker – einen neuen Ansatz. Eine Verschiebung der Wirbelsäule liegt nicht unbedingt im verkrampften oder spastischen Muskel, sondern in der Schwäche des Gegenspielers. Daraus ergab sich, dass Dr. John Thie – ein Schüler von Prof. Goodheart – 1970 begann, TOUCH FOR HEALTH zu dem zu entwickeln, was es heute ist.  Was ist TOUCH FOR HEALTH? TOUCH FOR HEALTH (zu deutsch: Gesund durch Berühren) ist eine Synthese überlieferter östlicher Heilkunst und moderner westlicher Medizin und verbindet Erkenntnisse der Chiropraktik, Akupressur, Ernährungswissenschaft und Kinesiologie. TOUCH FOR HEALTH gehört zum Bereich der Präventivmedizin und dient der körperlichen, geistigen und seelischen Erhaltung der Gesundheit. Als Arbeitsmaterial dienen die Hände. TOUCH FOR HEALTH macht sich die Erkenntnisse der Kinesiologie zu Nutzen, um Blockierungen durch Energieausgleich im Körper zu lösen. Körpereigene Heilungskräfte werden aktiviert und vom Körper zur Unterstützung oder Erhaltung der Gesundheit eingesetzt.  

Auszug aus dem Begleitbuch zum Kurs – IKZ Zürich

 

"Wer ständig glücklich sein möchte, muss sich oft verändern."
                                    Komfuzius







Annie Tilmant
- Leiterin / Dozentin
"Ich freue mich über Ihren Anruf."

Tel: +49 33844 50172
Mitglied des DGAK Verbands

Buch Tip